Posted on

Blackout, Seminar Ausnahmezustand und Urban Survival

Tony Lennartz, der Bushcraft-Pionier, ist ein passionierteer Jäger und Kenner der indigenen, nordamerikanischen Kulturen. Er reiste vielmals in den kanadischen Westen, um seine Zeit bei den First Nations zu verbringen. Er arbeitete mit Fallenstellern, um von ihnen zu lernen. Er leitete mehrere Expeditionen in abgelegene Regionen. Er arbeitete auch an Dokumentarfilmen und Live-Produktionen für verschiedeneTV – Formate. Als Designer von Jagd – und Outdoor – Messern – und Äxten wurde er ebenfalls bekannt. Er ist Ausbilder für Überleben in der Wildnis, Bushcraft, Notfalltraining, City – Survival. Seitens der dt. Bundeswehr wurde anerkannt: „Besonders in der Waffenausbildung und im Nachforschungsdienst ist der ehemalige Polizeibeamte hervorgetreten!“ Seine jahrelangen Erfahrungen bündelte er zur Grundlage seiner Seminare.
Hans Langohr unterrichtete über viele Jahre die Themen Bushcraft und Wilderness – Survival, bevor er sich anderen Aufgaben widmete. Nach zahlreichen Anfragen beschloss er sein Comeback, um seine erfolgreichen Erfahrungen als Survival-Trainer fortzusetzen. Seit 1995 lebt er in Raeren, am Rande des Hohen Venns. In den Niederlanden war er Überlebensexperte für den ENWSC, den Ersten Niederländischen Wildnis-Survival-Club. Bald wurde er von Anton Lennartz gebeten, bei mehreren TV – Produktionen mitzuwirken. Diese Kooperation war so erfolgreich, dass weitere Aufträge folgten. Er organisierte auch Expeditionen und sammelte wertvolle Erfahrungen in entlegenen Gebieten.
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments